Misteltherapie bei Gebärmutterhalskrebs

In einer Studie wurde der Einfluss einer langfristigen Misteltherapie auf die Überlebenszeit und Selbstregulationsfähigkeit bei Frauen mit Gebärmutterhalskrebs untersucht. Dabei zeigte sich beim Gesamtüberleben ein Vorteil für die mit Misteltherapie behandelten Frauen im Vergleich zu Frauen, die nur die konventionelle Therapie erhielten. Auch die Fähigkeit zur Selbstregulation war in der Mistelgruppe besser. 

Im Abschnitt "Wissenschaftliche Informationen" haben wir die Ergebnisse dieser Studie genauer dargestellt.

 

Letzte Aktualisierung: 2. September 2019/AB

Go to Heaven