Die klinische Evidenz der Misteltherapie

Die hier vorliegenden wissenschaftlichen Informationen zur klinischen Evidenz der Misteltherapie stützen sich auf

Die meisten Studien liegen mit den anthroposophischen Mistelpräparaten abnobaVISCUM, Helixor, Iscador und Iscucin vor, weshalb wir uns auf diese Studien konzentrieren. In den systematischen Reviews der Webseite haben der Vollständigkeit halber auch die klinischen Studien zu anderen Mistelpräparaten (wie z. B. phytotherapeutischen Mistelpräparaten) Eingang gefunden.

 

Letzte Aktualisierung: 14. Juli 2020/AT

Go to Heaven